EXW China Import

Der Import von Waren aus China geht mit unserer Spedition ganz einfach – egal, ob zu einem Lager, Amazon oder direkt vor Ihre Haustür! Wenn Sie eine profitable Geschäftsidee verfolgen und bereits mit Ihrem Handelspartner in China in Kontakt stehen, ist ein wichtiger Teil schon geschafft. Sobald Sie den Warenpreis ausgehandelt haben, stellt sich jedoch die große Frage des Imports von China nach Deutschland. Was gibt es zu beachten, was bedeutet EXW und wer trägt die Kosten?

Zunächst raten wir Ihnen die Lieferbedingung gründliche zu überprüfen – wird die Importware von Ihrem Lieferanten ab Werk (EXW), Verschiffungshafen (FOB) oder Zielhafen (CIF) verkauft? Alle drei Möglichkeiten sind im Importgeschäft üblich und gehören für uns, als professionelle Spedition zwischen China und Deutschland, zum Alltag. Unseren Kunden empfehlen wir sich vorab gründlich über die verschiedenen Import Incoterms zu informieren und diese zu vergleichen. Deswegen wollen wir hier für Sie gerne ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

 

EXW Lieferung, Bedingungen & Kosten einfach erklärt

EXW ist neben FOB und CIF eine Internationale Handelsklause und Variante des China Transports, die unsere Spedition anbietet. Die Bedeutung der Abkürzung EXW ist „ex works“ und meint, dass der Lieferant die Importware direkt „ab Werk“ verkauft. Der Transport ist bei EXW Incoterms also nicht Aufgabe des Verkäufers und anfallende Kosten werden auch nicht von ihm übernommen. Stattdessen müssen Sie sich, als Käufer bzw. Importeur, selbst darum kümmern. Abgesehen von der erschwerten Suche und Organisation einer Spedition im Ausland, sind die Transportkosten dabei meist höher, als wenn sie vom Verkäufer übernommen und einfach in dessen Angebot inkludiert werden. Übernimmt Ihr Handelspartner den Transport der Fracht ab Werk bis zum Verschiffungshafen, spricht man von FOB, also „free on board“. Die Variante, bei der Verkäufer darüber hinaus den Import der Ware bis zum Zielhafen in Deutschland arrangieren, heißt CIF, Abkürzung für cost (Kosten), insurance (Versicherungen) und freight (Fracht). Alle drei Aspekte werden hierbei vom Lieferant übernommen. Aber sind die FOB Bedingungen besser als eine Lieferung nach EXW Incoterms?

 

FOB vs. EXW Preis – China Import so kostengünstig wie möglich!

Wer seinen China Import so kostengünstig wie möglich abwickeln will, sollte alle drei Varianten für sich genau durchleuchten. Was vielleicht als Erstes ins Auge springt, sind die FOB Incoterms. „Free on board“ enthält das Wort „free“ und klingt damit erstmal vielversprechend. Aber ist der Transport zum Verschiffungshafen wirklich kostenlos? Das wäre zu schön! Tatsächlich wird Ihr Handelspartner natürlich das Gesamtangebot um entsprechende Lieferkosten erhöhen. Ab Verschiffungshafen liegt der weitere Handelsweg dann in Ihrer Hand.

Trotzdem ist diese Variante in der Regel günstiger, als mit dem EXW Preis. Denn während der Lieferant sein Angebot nach FOB Incoterms zum Beispiel um USD 200,00 erhöht, offeriert eine extra Spedition auf EXW Basis, die also die Importware ab Werk zum Hafen liefert, etwa USD 400,00. Und auch zum EXW Preis und den Speditionskosten kommen natürlich alle weiteren Transportkosten ab Verschiffungshafen. Mit FOB haben Sie also einen klaren finanziellen Vorteil gegenüber den EXW Incoterms.

Deswegen raten wir Ihnen, Ihren Lieferanten zu bitten, FOB Incoterm, sowie den nächstgelegenen Hafen, zum Beispiel Port Ningbo, in der Commercial Invoice festzuhalten. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter 0049 40 1823 22-50 oder über unser Kontaktformular.

 

China Import – Wir bringen Geschäft und Fracht ins Rollen!

Egal, wofür Sie sich entscheiden – unser China Import übernimmt jeden Schritt in der Logistikkette, damit Ihre Ware schnell und zuverlässig dort ankommt, wo Sie sie haben möchten. Bei der Verzollung kümmern wir uns gewissenhaft um den für unsere Kunden wirtschaftlich sinnvollsten Zolltarif. Die Zölle und die Einfuhrumsatzsteuer werden dann zunächst von uns für Sie ausgelegt, damit der Import so zügig und reibungslos wie möglich abläuft.

 

Währenddessen haben Sie alle Zeit der Welt, sich voll und ganz Ihrem Unternehmen zu widmen. Mit uns bringen Sie Geschäft und Fracht ins Rollen!

FOB ODER EXW?

CIF Hamburg, was bedeutet das und worauf muss ich achten, hier geht es zur Erklärung: FOB oder CIF